Cockpit - Stellenplankalkulation

CFI SIMMplus stellt Ihnen für die Bereiche Hotellerie und Pflegedienste und auf Teamebene die Stellenplan-Kalkulationsinstrumente, die praxisorientierten Kalkulationsinstrumente zur Verfügung. Vor der Installation des Systems wird dieses gemäss Betriebsstruktur konfiguriert. Diese Struktur finden Sie wieder im Stellenplan-Kalkulationstool. So können Sie die Stellenpläne für alle Teams mit den unterschiedlichen Parametern erfassen. Das Instrument liefert Ihnen automatisch die konsolidierten Resultate. Bei der Berechnung der Ergebnisse bezieht das Tool einerseits die im Basisdatenmodul erfassten regionalen und betrieblichen Parameter und andererseits die funktionsspezifischen Parameter der Hotellerie- und Pflegedienste mit ein.

Übersicht:

  • Planung der künftigen Stellenplänen bei kurzfristigen Veränderungen und Budgets 

 

Stellenplankalkulation Hotellerie

Unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Parameter zur Berechnung der Leistung pro Mitarbeitende(n) wird für die einzelnen Teams der Stellenplanbedarf berechnet. Mit CFI SIMMplus haben Sie die Möglichkeit, für allfällige personelle oder strukturelle Veränderungen auf Teamebene die Auswirkungen im Voraus zu berechnen. Die Hotelleriedienste sollen flexibel einsetzbar sein, so auch für neue Dienstleistungsangebote (Mittagstisch, öffentliche Cafeteria oder öffentliches Restaurant, Insourcing von Fremdwäsche oder Outsourcing der Flach-, Berufs- und Hauswäsche, Dienstleistungen im Zusammenhang mit Alterswohnungen usw.).

Übersicht:

  • Pro Leistungsgruppe (Verpflegung, Wäscherei etc.) funktionsspezifische Parameter
  • Leistungswerte mit empfohlenen Werten (aus Benchmarkwerten)
  • Konsoliderte Stellenplanwerte

 

Stellenplankalkulation Pflegedienste

Für die Pflegedienste können Sie die Tages- und Nachtdienste getrennt planen. Zusätzlich können die Berufskategorien pro Team  (Skill-Grade-Mix) berechnet werden. Für jene Institutionen, in denen die Spitex-Dienste integriert sind, ist das Stellenplan-Kalkulationsinstrument genauso hilfreich. Dieses Controlling-Führungsinstrument kann auch für eigenständig geführte Spitex-Organisationen eingesetzt werden.

Mittels CFI SIMMplus planen und kennen Sie die damit verbundenen Auswirkungen im Voraus. Veränderungen lösen meistens Ängste und Widerstand aus. Mit einer realistischen und nachvollziehbaren Planung können diese reduziert respektive grossenteils verhindert werden. Mit CFI SIMMplus erreichen Sie diese Ziele.

Übrigens: Für alle Anwendungen stehen Ihnen ausführliche Help-Funktionen «Gewusst wie» zur Verfügung, so auch für diese. Für Sie ist sicher eine einfache und selbständige Bedienung wichtig.

Übersicht:

  • Pro Team können die Parameter individuell zur Stellenplanberechnung eingesetzt werden
  • Der Skill-Grade-Mix unter Einbezug der behördlichen Vorgaben
  • Konsolidierte Stellenplanwerte

 

Downloads

 

Für Sie auf den Punkt Text gebracht − Bedarfsgerechte Planung dank dokumentiertem Wissen.

Schlusspunkt Pfeil